Namenstage Januar 2019 – Alle Termine im Überblick

Namenstage Januar 2019



Alle Namenstage Januar 2019 im Überblick

Nachfolgend finden Sie Namenstage Januar 2019. Alle Namenstage im Januar können Sie auch der Seite www.vorname.com entnehmen. Wann haben Sie denn überhaupt Namenstag?


Datum Wochentag Namenstage
01.01.2019 Dienstag Manuela, Mareike, Marella, Maria, Marianna, Marielle, Marissa und Marita
02.01.2019 Mittwoch Adelhard, Dietmar, Gregor, Joan, Joris, Makarius, Otfried, Thiemo und Svea
03.01.2019 Donnerstag Adele, Adelina, Danuta, Genoveva, Ginette, Irma, Lieke, Odilo und Rudi
04.01.2019 Freitag Angela, Angelika, Anneliese, Christiane, Else, Emmelie, Gela, Tim und Veerle
05.01.2019 Samstag Eda, Eduard, Edward, Emely, Emilia, Gerlach, Hanna, Jasper, Kira und Ted
06.01.2019 Sonntag Andrea, Andreas, Gertrude, Kaspar, Klara, Raimund, Raffaela und Raimund
07.01.2019 Montag Johann, Ramona, Reimund, Reinhold, Ronnie, Sigried, Tino und Valentin
08.01.2019 Dienstag Gudrun, Heiko, Heiner, Heinrich, Hendrik, Lars, Lasse, Sören und Torsten
09.01.2019 Mittwoch Adrian, Adrianna, Adriano, Alice, Alisa, Giuliana, Giuliano, Julian und Riana
10.01.2019 Donnerstag Gregorios, Leni, Leona, Leonie, Liam, Paul, Paulin, Tabea und Wilhelm
11.01.2019 Freitag Adolf, Monir, Paulinus, Tatjana und Thomas
12.01.2019 Samstag Arkadius, Erna, Ernst, Hilda, Tajana, Tania, Tanja, Tanita und Torben
13.01.2019 Sonntag Bjarne, Gottfried, Hildemar, Hilko, Hilmar, Ivette, Jutta und Rosalinda
14.01.2019 Montag Arnd, Berno, Engelmar, Feliciano, Felix, Lynette, Mira, Morice und Rainer
15.01.2019 Dienstag Antonius, Arend, Arno, Arnold, Deidre, Gabriel, Maurice, Mauro und Rilana
16.01.2019 Mittwoch Beatrix, Dietrich, Dietwald, Lidija, Marcel, Marcelo, Til, Tilman und Uli
17.01.2019 Donnerstag Anton, Antony, Beatrice, Marco, Margreth, Rosalin, Rosalind und Tonio
18.01.2019 Freitag Gina, Gretel, Ina, Margaret, Margitta, Marketa, Regina, Ulfried und Uwe
19.01.2019 Samstag Enrico, Enrique, Heikki, Heino, Lilian, Ljiljana, Mario, Marius, Martha und Pia
20.01.2019 Sonntag Bastian, Benedikt, Fabian, Hannes, Kim, Sebastian, Ursula, Uschi und Ute
21.01.2019 Montag Agatha, Agnes, Agnetha, Anessa, Ines, Meinrad, Publius, Roni und Vincenzo
22.01.2019 Dienstag Dietlinde, Hartmut, Irene, Irina, Jana, Lynn, Vinzenz, Walter und Walther
23.01.2019 Mittwoch Arne, Emerentia, Eugene, Guido, Hendrike, Henk, Henriette, Henry und Rico
24.01.2019 Donnerstag Bernd, Francesco, Franz, Ksenia, Marijan, Thurid, Vera, Wera und Xena
25.01.2019 Freitag Milos, Pablo, Pal, Paul, Paulo, Sue, Susann, Susanne, Tatyana und Wolfram
26.01.2019 Samstag Albert, Melanie, Mirja, Paola, Pauline, Robert, Stephan, Timm und Timo
27.01.2019 Sonntag Alrun, Angela, Antonia, Carlotta, Egor, Gerd, Gerhard, Gert, Juri und Nena
28.01.2019 Montag Carla, Carola, Carolina, Karl, Karla, Lina, Manfred, Thomas und Tom
29.01.2019 Dienstag Beppo, Gerd, Gerhard, Gilda, Ismene, Joscha, Josef, Serina und Valerio
30.01.2019 Mittwoch Celina, Clara, Clarissa, Martina, Martine, Samia, Serena und Tina
31.01.2019 Donnerstag Jacqueline, Jenny, Jens, Johannes, Kyros, Rudbert, Yannik und Yves




Namenstage Januar 2019 – Gutschein verschenken

Die Namenstage Januar sind eine tolle Gelegenheit, um einem lieben Menschen eine Freude zu machen. Informieren Sie sich im ersten Schritt darüber, welche Namenstage Januar es überhaupt gibt. Verschaffen Sie sich einen Überblick und denken Sie darüber nach, ob Sie jemanden kennen, der im Januar feiert. Eine tolle Idee ist es, Gutscheine zu verschenken. Gutscheine sind grundsätzlich eine gute Geschenkidee. Sie können darüber nachdenken, einen Gutschein für ein besonderes Erlebnis zu verschenken. Wie wäre es denn als Geschenk für die Namenstage Januar mit einem Gutschein für ein schönes Wellness-Hotel? Gerade im Winter kann es sich lohnen, ein wenig Entspannung zu genießen.


Namenstage Januar 2019 – Alternative Geschenkideen

Eine alternative Geschenkidee ist natürlich auch immer eine gute Sache. Wenn die Namenstage Januar von guten Freunden oder Bekannten anstehen und Sie einfach nur eine kleine Aufmerksamkeit weitergeben möchten, dann können Sie auch ein Buch verschenken. Generell ist ein Buch nach wie vor eine sehr beliebte Geschenkidee. Gleiches gilt für Blumen und auch für Pralinen. Auch wenn das natürlich echte Klassiker sind, so liegen Sie damit dennoch richtig. Oder wie wäre es denn mit Karten für ein Konzert? Vielleicht geht der Beschenkte gerne ins Theater, vielleicht besucht er aber auch gerne Sportevents. Tickets zu verschenken ist eine ganz besondere Geschenkidee zum Namenstag.

Kalender 2019 © Rickhoff M:Media Frontier Theme